Musikschulunterricht ab 22.11.2021


Laut Landesverordnung vom 22.11.2021 darf bis auf Weiteres, der gesamte Einzelunterricht auch für 
Sänger*- und Bläser*innen  in Präsenzform stattfinden. Auch Gruppen- und Ensembleangebote finden nach Hygienekonzept weitestgehend statt. Bitte achten Sie auf die Informationen der Lehrkräfte und Ensembleleitungen.

Für den 
Einzelunterricht ergeben sich derzeit keine Änderungen, d. h. 3 G, Maske und Abstand wird empfohlen.


Für den 
Gruppenunterricht (ab 2 Teilnehmern) und Veranstaltungen gilt:
- Für Personen unter 18 Jahren gilt „3G“ für Gruppenunterrichte sowie Veranstaltungen.
-
 Achtung neu: Für Personen über 18 Jahren  gilt „2G“ für Gruppenunterrichte sowie Veranstaltungen.

 

Ausgenommen von der 3G- und Maskenpflicht sind Kinder bis zur Einschulung.

 

Folgende Testungen gelten: PCR Test (48 Stunden ), Schnelltest/Antigen (24 Stunden), Bescheinigungen von Schulen über die regelmäßige Testung in der Schule für den entsprechenden Schüler.


Personen ab 18 Jahren (auch Begleitpersonen in Unterrichtsraum):
Nachweis in folgenden Formen: 

1. Impfnachweis; Gültigkeit erst bei Erreichung des vollständigen Impfschutzes ab 2 Wochen nach der Impfung 

2. Genesenen-Nachweis; bis 6 Monate zurückliegend durch Vorlage eines PCR-Tests und länger als 6 Monate zurückliegend ergänzt durch Impfnachweis 


Ausnahme für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können: Nachweis durch ärztliche Bescheinigung und Testung im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV 


Ein Impf-, Genesenen- oder ein Testnachweis von Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, gilt nur dann, wenn die Identität der nachweisenden Person mittels eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises überprüft worden oder sie persönlich bekannt ist. Beim Betreten des Gebäudes bis zum Unterrichtsraum gilt weiterhin die Maskenpflicht.

Wie die Lösung für unsere Kooperationen und Außenstellen aussieht, ob der Unterricht in Präsenzform auch dort genauso stattfinden kann, muss ständig mit den jeweiligen Trägern der genutzten Räume abgestimmt werden - bitte bleiben Sie in Kontakt mit den Lehrkräften vor Ort.

 

Nach oben