Rock/Pop/Jazz

RockIt, E-Gitarre, E-Bass und E-Piano

Weitere Instrumente, die in keiner Band fehlen dürfen, sind der E-Bass und die E-Gitarre. In Jazzcombos wird die Bassstimme oft auch von einem Kontrabass übernommen.

In diesem Unterricht stehen der Umgang mit unterschiedlichen Stilistiken der Rock- und Jazzmusik im Vordergrund, wobei der persönliche Musikgeschmack des Schülers natürlich auch berücksichtigt wird. Die E-Gitarre kann auch im Gruppenunterricht erlernt werden. Für alle Bassisten und Gitarristen gibt es die Möglichkeit, in einer der Schulbands mitzuspielen, wenn sie das erforderliche Knowhow erreicht haben. Dasselbe Angebot gilt auch für Pianisten, die sich der klassischen Musik eher weniger verpflichtet fühlen: Für sie gibt es speziellen Unterricht auf dem E-Piano oder dem Keyboard (auch in der Gruppe).

Lehrkräfte

E-Bass/Kontrabass: Dimitar Bonev

E-Gitarre: Eiko Krämer

E-Piano/Keyboard: Dimitar Bonev, Lars Luley, Heinz Steffens

Bandtraining: n.n.

Rock/Pop Gesang: May Jabin, Gudula Schreiber

Schlagzeug

Ausgehend von dem Wunsch vieler Schüler, „ihre" Musik, die sie zu Hause hören auch selber zu spielen, hat sich die Rendsburger Musikschule in den letzten Jahren verstärkt dem Aufbau dieser Abteilung gewidmet.

Mit der Neuverpflichtung kompetenter Lehrkräfte, der Anschaffung von Instrumenten und Equipment sowie dem Ausbau eines schallisolierten Schlagzeug- und Probenraumes wurden inzwischen sehr gute Bedingungen – gerade für die Arbeit in Ensembles und Bands – geschaffen.

Am meisten nachgefragt innerhalb des Rock/Pop/Jazz-Bereichs ist der Unterricht auf dem Schlagzeug. Die Musikschule bietet hier Einzel- oder Gruppenunterricht an. Für fortgeschrittene Schüler gibt es zwei Schlagzeugensemble, wo dann der Rhythmus in geballter Form geprobt werden kann. Die Lehrkräfte haben neben ihren Tätigkeiten als Drummer verschiedener Bands auch eine klassische Ausbildung genossen, so dass auch Orchesterinstrumente wie die Pauke oder die Malletinstrumente, Vibraphon und Marimbaphon erlernt werden können.

Lehrkräfte

Frank Arff, Roland Daube (Trommel), Jürgen Hardt, Sönke Herrmannsen, Heiko Reese, Wolfgang Rummel

Nach oben