Streichinstrumente

Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass

Zu den Streichinstrumenten zählen die Geige (Violine), die Bratsche (Viola), das Violoncello und der Kontrabass. Alle vier sind Orchesterinstrumente, weshalb in diesem Fachbereich großer Wert auf die Arbeit in Ensembles gelegt wird.

Unterrichtsform ist im Allgemeinen der Einzelunterricht, auf Geige und Cello wird jedoch speziell für jüngere Kinder der Anfang in der Gruppe angeboten.

Wer ein Streichinstrument erlernen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass er früher oder später zwei Mal wöchentlich in die Musikschule gehen wird: Zum Unterricht und zum Orchester.

Ein Orchesterangebot gibt es übrigens auch für erwachsene Hobbymusiker, die dabei nicht unbedingt Schüler der Musikschule sein müssen – jeder ist herzlich willkommen!

Lehrkräfte

Violine: Christian Boock, Ralf Kröger, Sabine Lempelius, Marta Michalik-Moskwa, Lennart Pries, Ivan Rendon, Inés Vega

Viola: Ralf Kröger, Inés Vega

Violoncello: Nariman Akbarow, Anne Gayed, Isabelle Küster, Peter Krause, Juanita Poveda, Maria Richter, Graciela Romero Pérez

Kontrabass: Christian Gayed

Nach oben